Piercing - Aufklärung

Alles, was du vor deinem Piercing wissen solltest!

Im Piercing-Studio Antares Piercing Tattoo Tattooentfernung München erhaltet ihr vor jedem Piercing ein ausführliches Aufklärungsgespräch.

Wir sprechen mit jedem vor seinem Piering über mögliche Risiken, über die Pflege deines Piercings und mögliche Schmuckwechsel nach der Abheilphase. Eine schriftliche Pflegeanleitung wird in unserem Piercing-Studio mit jedem Piercing ausgehändigt.

Dein erster Schmuck

Als Erstschmuck verwenden wir ausschließlich nickelfreie Materialien wie Titan, Ptfe (Teflon bzw. Polytetrafluorethylen) oder 750 Gold, da diese für unseren Körper am verträglichsten sind. Später kannst du auch Schmuck aus anderen Materialien einsetzen. Unser Piercing-Studio in München bietet eine große Auswahl an Schmuck an. Wir beraten dich gerne jederzeit über die verschiedenen Materialien und Verträglichkeiten.

Piercen an Minderjährigen

Du wünschst dir ein Piercing, aber du bist nicht volljährig? Da es immer wieder eine große Nachfrage bzgl. Piercen unter 18 Jahren gibt: In unserem Bürgerlichen Gesetzbuch ist ganz klar geregelt, dass Piercen an Minderjährigen (Personen unter 18 Jahren) ausschließlich mit einer schriftlichen Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erlaubt ist. Bitte vergesst nicht, dass ihr und euer Erziehungsberechtigter sich durch ein amtliches Dokument, wie zum Beispiel den Personalausweis, Reisepass, Führerschein etc. ausweisen müsst. Dann steht dem Ganzen nichts mehr im Wege.

Piercing-Hotline

Solltet ihr Probleme mit eurem Piercing haben, könnt ihr uns auch außerhalb der Öffnungszeiten unter der Notfallnummer 0173 / 8 42 33 67 jederzeit erreichen.